Über uns

Über uns

Tanja Backes

Mich begeistert die Arbeit in der Natur und dass die Bienen in jedem Jahr etwas neues einzigartiges schaffen.
Denn der Honig ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich.

Ulrich Backes

Imker Ulrich Backes

Meine Ahnen

Ich imkere bereits in der fünften Generation, die Imkerei wurde mir sozusagen in die Wiege gelegt.

Mein Vater

Mein Vater ist seit seiner Jugend sehr aktiv, betätigt sich im Vereinsvorstand auf Orts- und Kreisebene, ist Bienensachverständiger und gibt sein Wissen mit Begeisterung an die Jugend und Vereinskollegen weiter.

Bei kniffligen Fragestellungen steht mein Vater uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Mein Bruder

Auch mein Bruder ist der Imkerei verfallen. In vielen, teils sehr intensiven Gesprächen werden die aktuelle Natur- und Völkerentwicklung, Vorgehensweisen, Planungen und Weiteres besprochen. Ein reger Austausch dient zudem der Selbstreflektion und bietet somit die Möglichkeit seine eigenen Vorgehensweisen zu optimieren.

Was fasziniert mich an der Imkerei?

Als spannend bezeichne ich den strategischen Aspekt des Hobbys. Erfolgreich ist, wer zum richtigen Zeitpunkt das richtige tut. Und den Zeitpunkt geben die Bienen und die Natur vor. Zudem schätze ich es, dass das Arbeiten an den Bienen den Imker immer wieder zur Ruhe ermahnt. Erst dann ist ein harmonisches miteinander möglich.

Wir - Das Team 🙂

Wir arbeitem im Jahresverlauf schwankend mit ca. acht bis dreizehn Völkern im Zandermaß und durchgängig mit Flachzarge (Brut- und Honigraum). Unsere Biene ist die Apis mellifera carnica.

Das Fachwissen haben wir uns aus verschiedensten Quellen erarbeitet: